Lehrer Ausbildung Taijiquan Qigong Deutschland

Qualifizierte Fach-Fortbildungen - Taijiquan Qigong Ausbildung Deutschland - Beginn überall jederzeit kostenlos

 Kursleiter-Ausbildung Tai Chi Qigong 1590 € (für Krankenkassen-Zertifizierung 2590 €). Zentrale Beratung: Dr. Langhoff 040 2102123 / Mail

Communities in Deutschland für Taijiquan, Qigong und Tuishou (Push Hands): Aktuelles / Medien / Presse / Foren


DDQT-Ethikrichtlinien für die Taijiquan-Qigong-Szene

Hier soll es gehen um die sogenannten "DDQT-Ethikrichtlinien". Mit dem DDQT-Lobbyverband und seinem Morakodex möchte der DTB-Dachverband nicht verwechselt werden. Es bestehen diverse grundlegenden Mängel und Anspruch und Wirklichkeit klaffen weit auseinander.

Für die Praktizierenden der Szene gründete sich 2003 der DDQT* als Interessenvertretung. Im Laufe der Zeit entwickelte der Lobby-Verband Ethik-Richtlinien, Berufsprofile und Standards für Lehrer-Ausbildungen **.

Der DTB-Dachverband informiert

Die Praktizierenden der chinesischen Übesysteme Taijiquan und Qigong sehen sich in Deutschland sehr verschiedenartigen communities ausgesetzt. Die Taijiquan-Qigong-Vereinigung DTB (Deutscher Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong ev) informiert über die einzelnen Szene-Subkulturen und ihre Anschauungen. Vieles davon ist esoterisch ausgerichtet und die Widersprüche zu den Standards westlicher Gesundheitsbildung sind für Laien oft schwer erkennbar.

Wer sich für Taijiquan oder Qigong interessiert und vielleicht eine Lehrer-Ausbildung absolvieren möchte, sieht sich im Internet oft einer Informationsflut gegenüber, die seriöse Informationen oft nicht erkennbar werden läßt. Hilfreich ist hier die DTB-Infostelle; Geschäftsführer Dr. Stephan Langhoff hat über 50 Jahre Praxis mit östlicher Meditation, Kampfkunst und Gesundheitsübungen. Er berät gern zu allen Fragen.

DDQT-Ethikrichtlinien, Wude-Moralkodex und westliche Gesundheitsbildung

FAQ DDQT-Ethikrichtlinien: DTB-AbgrenzungZum DDQT stehen der DTB-Dachverband und die ihm angeschlossene Institutionen in keinerlei Beziehung - ihr Arbeitsansatz und ihre Methodik sind völlig anders gelagert. DDQT-Standards werden nicht angerechnet für ZPP-Zertifizierung für Krankenkassen-Kurse. Ein Teil der DDQT-Mitglieder fühlt sich doppelt verpflichtet - zum einen natürlich auf die gemeinsam getragenen westlichen Werte der Erwachsenenbildung und zum anderen auf die traditionellen Wertvorstellungen ihrer chinesischen Lehrmeister. Dieses Dilemma kann schnell zu einem Spannungsfeld führen, aus dem nur schwer ein Ausweg zu finden ist.

Hier kann DTB-Geschäftsführer Dr. Langhoff *** mit Rat und Tat helfen, denn er kennt sich mit dem "Wude-Moralkodex" umfassend aus. Gehorsam und Loyalität werden eingefordert - egal welcher Nationalität der Schüler auch sein mag. Solche Intransparenzen erkennen naürlich auch "externe Qualitätssicherer" wie der Krankenkassen-Verband Vdek und die Zentrale Prüfstelle Prävention ZPP. Sie haben kürzlich alle Szene-Fachorganisationen aus dem ZPP-Leitfaden gestrichen - ganz wie es Dr. Langhoff empfohlen hatten. Die Kassen nutzen für ihr Prüfverfahren nun eigene Standards. Diese nutzt auch der DTB und seine Partnerschulen. Die erfreuliche Folge: Die Anerkennungsquote beträgt einhundert Prozent - noch nie wurde ein DTB-Absolvent abgelehnt!


Anmerkungen

*

Der „Deutsche Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V. / DDQT“ ist ein Zusammenschluss deutscher Qigong- und Taijiquan-Ausbildungsorganisationen (ABOs), wie Institute, Akademien, Schulen, Vereine, Verbände und Lehrenden, wie AusbilderInnen, LehrerInnen und KursleiterInnen.

**

Die Grundhaltung im Umgang miteinander ist gekennzeichnet durch Achtung, Respekt, Wertschätzung und Aufrichtigkeit gegenüber jeder Person, unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Kultur, Status, sexueller Orientierung, Weltanschauung und Religion sowie den jeweiligen Methoden und Arbeitsansätzen.

***

Dr. Langhoff: Es wird für jeden verständlich sein, daß ich auch Anfragen und Rückmeldungen erhalte zum Thema "DDQT-Ethikrichtlinien". Meine Aufklärung zu Transparenz und Teilnehmerschutz im Taijiquan und Qigong lebt hier ja sozusagen auch von "Belegen aus erster Hand".


 

Quellen:

ddqt.de

http://www.qigong-dachverband.de/ddqt-ethik.htm

http://www.tai-chi-zentrum.de/ddqt-ethik-richtlinien.htm

https://www.tai-chi-dvds.de/ddqt-ethikrichtlinien.html

 

 

Datenschutz  (© 2009:  Lernhilfen, Fotos, Rezensionen, Essays, Publikationen, Manuskripte, Lektüre, Prinzipien, Heilkunde, Theorie und Praxis, Tradition, Taoismus, Meditation, Spiritualität, Energie & Heilung